Performancesportboats - wer mich kennt weiß - auf mich ist Verlass! Ich bemühe mich Ihnen noch dieses Jahr 2017er Modelle zu liefern.

 

Vorab die Neuerungen für 2017 in den Links zusammengefasst

(klicken Sie auf die jeweilige Beschreibung):

 

Sea-Doo Spark 2UP und 3UP - 2017

 

Sea-Doo Spark Trixx (NEU) - 2017

 

Sea-Doo GTS - 2017

 

Sea-Doo GTI - 2017

 

Sea-Doo GTI SE - 2017

 

Sea-Doo GTI limited - 2017

 

Sea-Doo Wake 155 - 2017

 

Sea-Doo Wake 230 PRO - 2017

 

Sea-Doo GTX 155 - 2017

 

Sea-Doo GTX-S 155 - 2017

 

Sea-Doo GTX limited 230 - 2017

 

Sea-Doo GTX limited 300 - 2017

 

Sea-Doo GTX limited S 260 - 2017

 

Sea-Doo GTR 230 - 2017

 

Sea-Doo GTR-X 230 - 2017

 

Sea-Doo RXT 260 - 2017

 

Sea-Doo RXT-X 300 - 2017 (unverändert zu 2016)

 

Sea-Doo RXP-X 300 - 2017 (unverändert zu 2016)

 

BRP erweitert und verbessert auch in diesem Jahr wieder seine branchenführende Jetboot-Produktlinie für die kommende Saison 2017. Neben den neuen Sea-Doo Modellen führt BRP auch einen neuen Motor ein – den Rotax ACE-Motor (Advanced Combustion Efficiency). Zum Sea-Doo Produktportfolio 2017 gehören unter anderem der neue Sea-Doo SPARK TRIXX, perfekt für faszinierende Kunststücke auf dem Wasser, die neuen GTI-Modelle mit einem attraktiven Preis und der GTR-X 230 mit neuem Rotax 1500 HO ACE-Motor für mehr Leistung im mittleren Segment.

„Die Sea-Doo Produktlinie ist so stark wie nie zuvor“, sagte Anne Belec, Senior Vice President Global Brand, Communication und PAC bei BRP. „Wir bieten weiterhin neue Modelle an, die sich an den Bedürfnissen der Fahrer orientieren, wie attraktive Preisgestaltung, Effizienz und natürlich Spaß. So bieten wir nahezu jedem Interessierten das passende Modell um sich den Traum des eigenen Sea-Doo Jetbootes zu ermöglichen.“

Das Sea-Doo Modell SPARK TRIXX gibt dem Fahrer völlig neue Möglichkeiten für spielerische Kunststücke auf dem Wasser. Es nutzt dafür das leichte Handling und die Wendigkeit des SPARK-Modells. Der SPARK TRIXX ist mit zahlreichen Innovationen ausgestattet, die es den Fahrern erleichtern wird, fast spielerisch auf dem Wasser Kunststücke zu vollführen. Hierbei hilft ein Lenker mit individueller Höhenverstellung, spezielle Fußablagen und das variable Trimmsystem (VTS) mit seinem erweiterten Einstellbereich.

Die Sea-Doo GTI-Modelle 2017 sind die leichtesten, sparsamsten Full-Size-Jetboote auf dem Markt mit einem überragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Alle Modelle sind mit einem kompakten und effizienten Rotax 900 HO ACE-Motor ausgestattet und haben einen Rumpf aus Polytec. Dieses leichte, robuste Verbundmaterial hat seine Leistungsfähigkeit in den letzten drei Jahren im meistverkauften Modell der Branche unter Beweis gestellt: dem Sea-Doo SPARK.

Eine weitere Neuerung der Sea-Doo Produktlinie 2017 ist der Rotax 1500 HO ACE-Motor. Dank ACE-Technologie bietet der 1500 HO ACE mehr Leistung im mittleren Drehzahlbereich, produziert 11 kW (15 PS) mehr als die vorherige Generation und ist für den Verbrauch von Normal- anstatt Superbenzin optimiert. Der neue Motor verfügt zudem über einen wartungsarmen Turbolader. Im Modelljahr 2017 werden die Modelle Sea-Doo GTR-X 230, GTR 230, WAKE PRO 230 und GTX 230 Limited von einem Rotax 1500 HO ACE-Motor angetrieben. Der Sea-Doo GTR-X 230 erweitert das X-Paket der Marke um ein neues Modell. Es ist mit dem exklusiven Ergolock-System ausgerüstet, das bei der Fahrt für eine bessere Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug sorgt.

BRP bietet die größte Modellauswahl in der Branche. Jeder Wassersportfreund findet hier das passende Jet-Boot-Modell für sich. Die preiswerten Einstiegsmodelle ermöglichen es außerdem Neulingen auch in den Wassersport mit Sea-Doo einzusteigen.